Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
02.04.2018 | Taube
Medienkompetenz von Jugendlichen stärken

Die Fraktionen des Abgeordnetenhauses beschlossen (bei Enthaltung der AfD-Fraktion) am 22.03.2018 einen „Runden Tisch Medienbildung“ unter Leitung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie einzuberufen.

Zu den Aufgaben des Runden Tisches zählen:

-          Inhalte und Rahmenbedingungen der schulischen und außerschulischen Medienbildung zu prüfen.

-          Erfahrung, Kenntnisse und Bedarfsanalysen in enger Kooperation mit Wissenschaft, Wirtschaft und anderen Akteuren der Zivilgesellschaft in die Entscheidung über Lehrinhalte und Lernmittel einfließen zu lassen.

-          Fortbildungsangebote zur Thematik Medienbildung zu unterbreiten und den Dialog mit den Berliner Universitäten zu pflegen.

Ziel ist es letztlich, dass Kindern und Jugendlichen geholfen wird, Medien sachgerecht, kritisch und selbstbestimmt zu nutzen.

Suche
Termine