Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
04.03.2020 | Claudio Jupe MdA
Krebsmedikamente
Nachrichten aus Europa und EU

Einer seriösen Zeitungsberichterstattung vom 17.02.2020 war zu entnehmen, dass im Vergleich Krebsmedikamente in Deutschland schnell auf den Markt kommen, wesentlich schneller als in anderen europäischen Ländern.

Demnach dauert die Inanspruchnahme eines solchen schnell auf den deutschen Markt gekommenen Medikamentes in Deutschland ca. 82 Tage, während in anderen Ländern das neue Krebsmedikament erst nach einer doppelt so langen, wenn nicht sogar noch längeren Zeit für den / die Verbraucher*in überhaupt verfügbar ist.

Dabei ist jeweils der Zeitraum von der europäischen Zulassung bis zur Verfügbarkeit in den Apotheken berechnet worden.

Hierzu passt die Meldung, dass die karzinombedingte Mortalität zurückgegangen ist und zwar im Zeitraum 2012 bis 2018 um 10 % für Männer und um 5 % für Frauen wobei insoweit auch die verbesserte Früherkennung, ein frühzeitigerer Therapiebeginn sowie neue Behandlungsmöglichkeiten sicher eine Rolle spielen werden.