Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Artikelbild
Thema: „Die Zukunft der EU und Europa-Skeptizismus: Deutsche Perspektiven in Zeiten der COVID-19-Pandemie“
Der europapolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin nahm an der Videokonferenz am 08.10.2020 (wie oben bezeichnet) teil. Es wurde ein Überblick gegeben über die derzeit bestehenden Probleme der Europapolitik.
weiter

Thema: Bestandsaufnahme der Ergebnisse seit dem letzten Treffen und zur Halbzeit der aktuellen deutschen Ratspräsidentschaft (Ursula von der Leyen)
In der Videokonferenz stellten Ralf Seekatz und Frau Dr. Katja Leikert die gegenwärtigen Problembereiche der Europapolitik dar.
weiter

Das Friedensabkommen zwischen den VAE und Israel ist ein äußerst zu beglückwünschender Meilenstein im Nahostfriedensprozess und eine sehr zukunftsweisende Vereinbarung. Jede Bereitschaft arabischer Staaten zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit Israel  ist ein wichtiger Schritt zu Frieden und Normalität in der Region. Obwohl mit dem Abkommen noch lange kein Frieden im Nahen Osten garantiert ist - einen Konflikt dieses Ausmaßes mit einem einzigen Akt zu lösen ist utopisch – gibt es neuen Grund zur Zuversicht. Dennoch wurde in Gemeinschaftlichkeit ein großer Schritt vollzogen, dem weitere folgen können. Zu Beachten ist die psychologische Wirkung des Abkommens.

weiter

Artikelbild
09.07.2020 | Claudio Jupe MdA
Gesundheitsschutz in Europa
Forderungen aufgrund der Corona-Krise
Corona hat es an den Tag gebracht: Es gibt Situationen, die den Charakter eines dringenden Notfalls annehmen und schnellen Selbstschutz erforderlich machen. Die Beschaffungsnöte bei den Corona-Schutzmasken waren ein solcher Fall. Fehlentwickelte Globalisierung im europäischen Gesundheitssektor?
weiter

Ein wohlmeinendes „Glückauf der deutschen Ratspräsidentschaft in der Europäischen Union“ wünscht Claudio Jupe MdA, Europapolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus!

weiter

Artikelbild

Die brutale Tötung des Afroamerikaners, George Floyd, durch einen amerikanischen Polizisten am 25. Mai 2020 stellt sich nach Analyse der dazu veröffentlichten Bilder und Berichterstattung tatsächlich wie ein Mord dar. In diesem Sinne hat auch die zuständige Staatsanwaltschaft inzwischen Anklage gegen den betreffenden amerikanischen Polizisten erhoben.

weiter

26.06.2020 | Claudio Jupe MdA
Das Grundgesetz Artikel 3 (3) GG
Art. 3 (3) GG
„Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.“
weiter

Artikelbild
30.05.2020 | Ariturel Hack
Der bittere Abschied von Tegel
ein Gastbeitrag von Ariturel Hack

Der Flughafen Tegel ist für uns Berliner mehr als nur ein Wahrzeichen, er ist ein Stück Erfolgsgeschichte, das es zu bewahren gilt. Gewidmet ist er dem deutschen Flugpionier Otto Lilienthal, der ganz in der Nähe, als erster Mensch überhaupt, Gleitflüge mit einem Flugapparat durchführte und damit den Grundstein für die heutige Luftfahrt legte.

weiter

20.05.2020 | Claudio Jupe MdA
Europas Weg in die Zukunft
Europas Pandemie hat es an den Tag gebracht: Anlässe gab es genug. Es wurde jedoch zu wenig getan und zu viel unterlassen. Das gilt besonders für den Forschungsbereich.
weiter

Artikelbild

Am 12.Mai 2020 jährte sich die Aufnahme offizieller diplomatischer Beziehungen zwischen dem Staat Israel und der Bundesrepublik Deutschland zum 55. Mal.

Von israelischer Seite war mit Courage und Willen zur Versöhnung stets viel dazu beigetragen worden eine Partnerschaft, die auf gemeinsamen Interessen beruht, weiterzuentwickeln. Und dies geschah, trotz der damals noch frischen Erinnerung an die Shoa, schon sehr bald.

weiter